Schneller Zugriff:

Tourismus – Lyon zu „europe’s leading city break destination“ gewählt - Erklärung von Jean-Marc Ayrault (5. September 2016)

Ich begrüße die Auszeichnung der Stadt Lyon als „bestes europäisches Reiseziel für Wochenendtrips und Kurzreisen“ durch die Jury der „World Travel Awards“ am 4. September.

Lyon zieht jährlich 5,5 Millionen Besucher an und damit 2 Millionen mehr als noch vor 10 Jahren. Die Belegungsrate der Hotels in Lyon lag in den ersten sieben Monaten des Jahres 2016 bei 65 %.

Dieses Ergebnis wurde dank einer gezielten Politik seitens der Stadt Lyon und der Tourismusbranche erreicht, die dabei vom Staat unterstützt werden. Nach der Aufnahme der Altstadt Vieux-Lyon in die UNESCO-Welterbeliste 1988 wurde verstärkt auf die Qualität der Besucherbetreuung geachtet, insbesondere mit einem hochwertigen Hotelangebot, sowie an der Förderung der Stadt als Reiseziel gearbeitet - dies erklärt weitgehend, warum Lyon heute bei Touristen so beliebt ist. Ich verweise dabei besonders auf die Relevanz der Vereinbarung zur Reisezielentwicklung „Only Lyon“, die 2014 mit dem Staat geschlossen wurde, um eine Strategie zur Förderung des Tourismus und der Gastronomie auszuarbeiten.

Diese Initiativen stehen im Einklang mit den auf nationaler Ebene festgelegten Prioritäten: digitale Medien, Besucherbetreuung, Ausbildung, Investition. Ich werde im Herbst die zweite Jahreskonferenz für Tourismus einberufen, um den aktuellen Stand ihrer Umsetzung zu erheben.


SITEMAP



GESETZLICHE & PRAKTISCHE HINWEISE

Sämtliche Rechte vorbehalten - Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Entwicklung - 2016